Am 27. Juli 2012 fanden im Rahmen des städtischen Sommerferienprogramms die beiden diesjährigen KiKuz-Kurse statt.

Am Morgen waren die 10-12 Jährigen dran, am Mittag dann die 12-14 Jährigen.

Pünktlich trafen die 16 Kinder am Morgen als auch die 15 Jugendlichen am Nachmittag ein. Der Platz war von den Betreuern bereits bestens hergerichtet worden. Die drei schattenspendenden Pavillons und die beiden Sonnenschirme waren aufgebaut, die Bögen und alles Zubehör stand bereit.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung durch Christine zeigten Josef und Christian, wie das Ganze auf 70 Meter so aussehen sollte. Die Kinder konnten sich kaum vorstellen, dass man auf diese Entfernung die Scheibe treffen kann. Es folgte die Überprüfung des dominanten Auges und dann ging es ans Thera-Band um den Bewegungsablauf zu üben. Und dann endlich an den Bogen. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei. Wenn dann ein Pfeil ins Gold ging, war die Begeisterung groß. Und wenn mal ein Pfeil daneben ging, war nicht die Enttäuschung groß, sondern der Ehrgeiz, es nächstes Mal besser zu machen. So manche Wasserbombe und mancher Luftballon wurden getroffen und die Kinder waren fast nicht zu bremsen. Immer wieder mussten die Betreuer die Kinder angesichts der Temperaturen auffordern, ausreichend zu trinken und sooft es geht, sich im Schatten aufzuhalten.

Zum Schluss jeder Einheit gab es für alle noch Wienerle und Brötchen und für die Nachmittagsgruppe (es war schließlich der bisher heißeste Tag des Jahres) ein Eis.

Viele meldeten sich gleich bei Christian für den Anfängerkurs am Samstag und Sonntag an, so dass Christian am Wochenende alle Hände voll zu tun haben wird und wir mit einigen Neueinsteigern rechnen dürfen.

Vielen Dank an die Betreuer Christian, Niels, Josef, Christine und Hermann, die sich hier den ganzen Tag Zeit genommen haben. 

   

Aktuelle Termine  

Sa Okt 20 @ 2:00PM - 05:00PM
Hallenturnier Messkirch
Sa Nov 03 @12:00AM
2. Bundesliga 1. WK
Fr Nov 09 @ 7:00PM - 09:00PM
Jahreshauptversammlung der Abteilung
   
© ALLROUNDER