Mannschaft 2013

Am vergangen Samstag fand der erste Wettkampftag der Regionalliga in Eppelborn in der Nähe von Saarbrücken statt. Der SV Litzelstetten hat zum Saisonstart einen kleinen Wechsel vorgenommen und hat aus der 2. Mannschaft der letzten Saison Mario Straub und Matthias Heisler in die 1. Mannschaft nominiert. 

Beide hatten auch gleich die Möglichkeit Ihre Leistungen vom ersten Match zu zeigen und brillierten mit spitzen Ergebnissen.

 

In den ersten vier Begegnungen starten die beiden Neulinge mit Christian Wild und zeigten spitzen Ergebnisse. Zur Halbzeit stand der SV Litzelstetten auf dem 1. Platz mit über 30 Ringen Vorsprung.

Die zweite Hälfte ging Heiko Plagwitz für Mario Straub an die Schießlinie. Aber nach der Pause fand das Team aus Konstanz nicht mehr ganz in den Wettkampf. Die Ergebnisse waren nicht schlecht, aber alle drei Match gingen leider knapp an die gegnerische Mannschaft.

Nach dem ersten der vier Wettkampftage erreichte der SV Litzelstetten den 3. Platz, mit zwei Punkten hinter dem 2. Platz und drei Punkten hinter den Verbandskollegen aus Freiburg 1. Platz.

„Es läuft alles wie geplant, sogar besser! Wir hatten nicht gedacht, dass wir am ersten Tag Ergebnisse meist über 220 Ringe schaffen“, so Christian Wild Ligaverantwortlicher der Bogensportler im SV Litzelstetten und ergänzt, „Langfristiges Ziel ist der Wiederaufstieg in die Bundesliga und dort auch dauerhaft zu bleiben. Wir haben mittlerweile vier Mannschaften in den verschiedenen Ligaklassen und die Entscheidung wer in welcher Mannschaft starten darf, wird von Jahr zu Jahr immer schwieriger. Vor zwei Wochen hat sogar die 2. Mannschaft beim Hallenturnier in Meßkirch die 1. Bundesliga Mannschaft vom PSV Reutlingen bezwungen. Das zeigt uns, dass wir genau auf dem richtigen Weg sind.“

Somit ist noch alles offen und alle sind heiß auf den nächsten Wettkampf in Karlsruhe am 17. November.

   

Aktuelle Termine  

   
© ALLROUNDER