Deutsche Meisterschaft Bogen Halle vom 2.-4. März 2018 in Solingen

Zur diesjährigen Deutschen Meisterschaft Halle hatten sich aus dem gesamten Südbadischen Landesverband gerade mal 20 Schützen qualifiziert. Mit Peer Gensle und Christine Straub hatten auch zwei Schützen des SV Litzelstetten die Qualifikation geschafft.

Die Anreise nach Nordrhein-Westfalen am Freitag klappte bis 40 km vor dem Ziel für die Südbadener ganz gut. Aber dann gerieten die meisten in einen großen Stau auf der A3 und der bedeutete ca. 2 Stunden Stillstand so kurz vor dem Ziel. Aber irgendwann waren dann doch alle eingetroffen und es gab zusammen mit den Weilern und den Villingern in großer Runde einen sehr netten Abend in der Pizzeria.

Am Samstag Vormittag war dann Peer am Start, Christine war am Samstag Nachmittag dran. Peer schoss sehr gute 554 Ringe und erreichte bei 32 Startern in der Juniorenklasse einen hervorragenden 11. Platz, was gerade noch für die Medaille für das erste Drittel reichte. Christine erreichte 527 Ringe und mit Platz 15 einen Platz im Mittelfeld bei 28 Starterinnen in der Klasse Master weiblich.

Auch dieser Abend fand einen schönen Ausklang zusammen mit den Schützen-Kollegen aus Weiler und Villingen. Mit Eltern, Partnern und Trainern kommen da schon mal schnell 25 Leute zusammen und es ist einfach schön zu sehen, dass die Südbadischen Bogenschützen so gut miteinander klarkommen. Es ist wohl doch was dran: Es gibt halt (Süd-) Badische und Un-Symbadische :)

   

Aktuelle Termine  

Sa Sep 29 @10:00AM - 02:00PM
Arbeitseinsatz
Sa Okt 20 @ 2:00PM - 05:00PM
Hallenturnier Messkirch
   
© ALLROUNDER