Dieses Jahr haben sich erstmalig in der Vereinsgeschichte gleich vier Litzelstetter für die Deutsche qualifiziert:

Eberhard Mühlfriedel in der Seniorenklasse, Heiko Plagwitz in der Herrenklasse, Peer Gensle in der Jugendklasse und Christine Straub in der Damen-Altersklasse.

Als Erster musste gleich am Freitag Eberhard ran. Das Wetter meinte es gut und die Sonne lachte den Schützen vom blauen Himmel entgegen. Im ersten Durchgang lief es richtig gut für Eberhard. Mit 313 Ringen lag er zur Halbzeit auf einem sehr guten 4.Platz. Im zweiten Durchgang musste er dann aber noch einige Schützen vorbeiziehen lassen. Zusammen mit den 290 Ringen aus dem zweiten Durchgang wurden es am Ende 603 Ringe und Platz 11 bei 25 Startern.

Am Samstag waren dann Heiko und Peer an der Reihe. Beide hatten wohl irgendwie keinen so guten Tag erwischt und konnten nicht an ihre guten Leistungen anknüpfen. Für Heiko standen am Ende 585 Ringe auf der Ergebnisliste und Platz 48 bei 63 Startern. Peer konnte sich zwar im zweiten Durchgang nochmal ein bisschen steigern, aber seine 587 Ringe ergaben dann am Ende den 33. Platz bei 57 Startern.

Spannend waren am Samstag vor allem die Finals in der nebenan liegenden Finalarena. Hier wurden jeweils die Medaillen ausgeschossen. Am Start waren hier auch die Olympiateilnehmerin Lisa Unruh, die ja die Silbermedaille in Rio gewonnen hatte und Florian Floto. Die Hitze machte allen Schützen an diesem Tag schwer zu schaffen. Es hatte mindestens 35 Grad im Schatten und bis die Finals und die Siegerehrung vorbei waren, war es dann bereits 19.00 Uhr. Das ist dann ein langer Tag, wenn morgens um 8.00 Uhr das Einschießen beginnt.

Am Sonntag war dann Christine dran. Bei ihr lief es von Anfang an recht gut. Zur Halbzeit lag sie noch aussichtsreich auf Platz 3. Auch der zweite Durchgang lief ganz gut. Nur dann eben der allerletzte Pfeil, ganz am Schluss, der ging auf einen schon steckenden eigenen Pfeil und fiel dann in die vier runter. Und damit war die Medaille weg. Auf Platz 3 fehlten 3 Ringe. So wurde es am Ende Platz 5 mit sehr guten 603 Ringen bei 37 Starterinnen. Und immerhin gab es noch eine Platz neben dem Treppchen und das schöne Lebkuchenherz, das die ersten 6 bekommen haben als Souvenir.

Hier die Ergenisliste: pdf

 

   

Aktuelle Termine  

Fr Nov 24 @ 7:30PM - 09:30PM
Jahreshauptversammlung der Abteilung
So Nov 26 @ 8:00AM - 05:00PM
Vereinsmeisterschaft Halle
Sa Dez 02 @ 8:00AM - 05:00PM
Regionalliga
Sa Dez 02 @ 8:00AM - 05:00PM
Südbadenliga, 1. u. 2. Verbandsliga
Fr Dez 08 @ 6:00PM - 10:00PM
Weihnachtsfeier
   
© ALLROUNDER