Zahlreiche Teilnehmer in allen Klassen aus nah und fern haben am 4. und 5. Januar 2014 an unserem 4. Konstanzer Hallenturnier in der Seeblickhalle teilgenommen haben. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner der Preisgelder: Sven Herzig (SGi Biberach) hat mit sensationellen 587 Ringen in der Herrenklasse den Rekord eingestellt, ebenso wie Roland Heinzelmann (Tell Lauterbach) mit ausgezeichneten 511 Ringen in der Blankbogen-Klasse. 

Schützenklasse

Dominiert wurde die Schützenklasse von "Junior" Sven Herzig von der SGi Biberach, der mit 587 (293; 294) Ringen eine sensationelle Leistung erbrachte und neben Platz 1 auch die ausgesetzten 100 Euro für den Hallenrekord von 575 mitnehmen durfte. Auf Platz 2 Thorsten Reichelt (SGi Bad Saulgau) mit ebenfalls beachtlichten 572 Ringen, gefolgt von Dominic Gölz (BC VS) mit 563 Ringen.

Damenklasse

Eine starke Leistung zeigte hier ebenfalls eine "Juniorin": Julia Böhnke (BC VS) dominierte die Damenklasse und belegte mit 551 Ringen den 1. Platz. Auf Platz 2 Berna Kraus (TV Messkirch) mit 520 Ringen, dahinter nochmals eine "Juniorin", Anika Herzig (SGi Biberach), die mit 505 Ringen den 3. Platz belegte.

Schülerklasse A

Sieger wurde Maximilian Laufer (BC VS) mit 527 Ringen, gefolgt von Nico Schiffhauer (SV Weiler) mit 520 Ringen. Der dritte Platz ging an den eigenen Verein: Peer Gensle (515 Ringe) durfte sich über den 3. Platz freuen.

Schülerklasse B

Der Sieg ging ebenfalls an BC Villingen Schwenningen: Sarah Reincke holte sich mit 492 Ringen den 1. Platz. Ringgleich, jedoch eine 10 weniger, bedeute "nur" Platz 2 für Michael Kosnetzow (SG Singen 04). Auf dem 3. Platz Mara Gaubusseau, ebenfalls BC VS.

Schülerklasse C

Dominiert wurde die Schülerklasse C vom SV Weiler: Platz 1 für Sven Schiffhauer (555 Ringe), gefolgt von Felix Dietz (515 Ringe). Das Treppchen komplettierte Anna Sophie Velte von unserem Verein mit 316 Ringen.

Jugendklasse

Mit sehr guten 541 Ringen belegte Tobias Eder vom SV 79 Tiefenbach den 1. Platz, gefolgt von Tobias Nitzsche (MBSV Memmingen) mit 532 Ringen. Auf Platz 3 Markus Kuhrau vom Achener Bogenclub mit 501 Ringen. Mit 16 Startern war die Jugendklasse sehr stark besetzt!

Jugendklasse weiblich

Auch in dieser Klasse war der BC Villingen-Schwenningen dominant Platz 1 für Darleen Deter mit 396 Ringen, gefolgt von Mannschaftskameradin Nadine Messmer mit 363 Ringen. Auf dem 3. Platz Sarah Rosenkranz mit 328 Ringen.

Juniorenklasse A

Einziger Starter war unser Vereinsmitglied Niels Huber, der sich mit 514 Ringen den Titel holte.

Altersklasse

Mit 24 Teilnehmer war die Altersklasse der Herren die mit Abstand am stärksten besetzte Klasse. Und auch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: Platz 1 für Michael Heim (BC VS) mit 549, dicht gefolgt von Martin Deeg (BSV Steinlachtal) mit 546 Ringen. Auf Platz 3 Edwin Herzig (SGi Biberach) mit 535 Ringen.

Damen-Altersklasse

"Last but not least", komplettierte Isabel die Familie Herzig und holte einen weiteren Titel: Platz 1 mit 536 Ringen, gefolgt von unserem Vereinsmitglied Christine Straub - die zwischen dem "Küchendienst" mal kurz einen Wettkampf schoss und mit 501 Ringen den 2. Platz belegte. Auf dem 3. Platz folgte dann Cornelia Maritati  (MBSV Memmingen) mit 498 Ringen.

 

Schützenklasse Compound

Angeführt wurde das Feld von Harry Schulze (BSC Zell a. H.) mit 562 Ringen, gefolgt von Lars Tröger (SV Breitenstein) mit 558 Ringen und auf Platz 3 Nikolaus Welte, ebenfalls BSC Zell a. H. mit 550 Ringen.

Damenklasse Compound

Siegerin mit 560 Ringen ist Elke Rapp (SGes Tuttlingen) mit 560 Ringen, gefolgt von Antonietta Politi aus dem benachbarten Kreuzlingen (BC Bodensee) mit 543 Ringen. Als Dritte auf dem Podest Caroline Hangstörfer vom SV Breitenstein mit 526 Ringen.

Schülerklasse A Compound

Als einziger Starter durfte sich Michael Glatz (SGes Tuttlingen) mit 360 Ringen über den Sieg freuen.

Schülerklasse C Compound

In dieser Klasse gab es ebenfalls nur einen Starter, der jedoch zwei Wettkämpfe schoss: Drei Durchgänge mit 279 Ringen, einen mit 269 Ringen, gibt am Ende den Sieg mit 558 und "quasi" den 2. Platz mit 548 Zählern.

Jugendklasse Compound

Hier starten drei Schütz/innen von der SGes Tuttlingen, die die Plätze unter sich aufteilten: Lukas Storz auf Platz 1 (503 Ringe), Simon Rogisch auf Platz 2 (452 Ringe) und Celina Hasse auf Platz 3 (286 Ringe).

Juniorenklasse Compound

Diese Klasse wurde ebenfalls besetzt durch die SGes Tuttlingen: Anja Rapp wurde mit 546 Ringen Siegerin.

Altersklasse Compound

Hier siegte Klaus Kleinmann (SV Brochenzell) mit 564 Ringen vor Josef Maritati (MBSV Memmingen) mit 555 Ringen. Ganz dicht dahinter auf Platz 3 Ralf Cassani von den Ostschweizer Bogenschützen mit 554 Ringen.

Schützenklasse Blankbogen

Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr auch in der Blankbogen-Klasse ein Preisgeld ausgesetzt für die Marke von 500 Ringen. Diese wurde gleich zweimal erreicht. Das Preisgeld und und Platz 1 sicherte sich Roland Heinzelmann (Tell Lauterbach) mit 511 Ringen, auf Platz 2 Armin Raab (Sportfreunde Gechingen) mit 503 Ringen und auf Platz 3 Clemens Benzing (BSC Blumberg) mit 457 Ringen.

Damenklasse Blankbogen

Die Doppelsieg perfekt machte Ehefrau Astrid Heinzelmann (Tell Lauterbach) mit 425 Ringen vor Erika Baumann (SG Tell Wolfegg) mit 407 Ringen. Auf Platz 3 Sabrina Kirzankowski vom BSC Blumberg mit 258 Ringen.

Mannschaftswertung

Die Mannschaftswertung Recurve ging mit 1663 Ringen an den BC Villingen-Schwenningen in der Besetzung Julia Böhnke, Dominic Gölz und Michael Heim, dicht gefolgt von der SGi Biberach mit 1658 Ringen in der Familienaufstellung Herzig (Sven,Isabel, Edwin) und der SGi Bad Saulgau mit 1607 Ringen in der Besetzung Thorsten Reichel, Peter Röthe und Joachiom Scharfenort.

In der Compoundklasse fiel der 1. Platz mit 1644 Ringen an die SGes Tuttlingen - hier die Familie Rapp (Elke, Anja, Klaus) als starkes Team. Auch hier nur knapp geschlagen Zell a.H. mit 1633 Ringen und Harry Schulze,Nikolaus Welte und Susanne Bruch an der Schiesslinie.

Pärchenwertung:

Die Pärchenwertung Recurve ging an Biberach (Isabel Herzig und Sven Herzig) mit1123 Ringen.

In der Compoundklasse war die SGes Tuttlingen (Elke Rapp und Klaus Rapp) mit 1100 Ringen erfolgreich

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ein gelungenes Turnier mit tollen Ergebnissen und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

pdfErgebnisse

   

Aktuelle Termine  

Fr Apr 27 @ 6:00PM - 07:30PM
Anfängerkurs 1
Fr Mai 04 @ 6:00PM - 07:30PM
Anfängerkurs 1
Fr Mai 11 @ 6:00PM - 07:30PM
Anfängerkurs 1
So Mai 13 @12:00AM
Vereinsmeisterschaft Fita i.Fr.
Fr Mai 18 @ 6:00PM - 07:30PM
Anfängerkurs 1
   
© ALLROUNDER