Neben der VM liegt auch ein erstes Turnierergebnis vor. Am Sonntag fand in Meßkirch zum 33. Mal das traditionsreiche Hallenturnier statt. Unter guten Bedingungen bei allerdings gegen Mittag einsetzender "dünner Luft" in der Halle (dafür ist Meßkirch wohl schon "berüchtigt") konnten unsere acht Teilnehmer einige sehr ordentliche Ergebnisse erzielen. Ein Sieg war leider in keiner Wettkampfklasse möglich, aber insgesamt war es ein gutes Training unter echten Wettkampfbedingungen. Die Resultate nun wie folgt:

Schützenklasse:

4. Rang für Christian (275/264, ges. 539), der durch einen unglücklichen Patzer eine bessere Platzierung, evtl. sogar den Turniersieg, aus der Hand gab. Kai kam trotz fehlenden Trainings auf 518 Ringe (262/256) und damit auf Platz 14. Jürgen Häge schaffte mit 449 Ringen (222/227) ein für ihn zufriedenstellendes Ergebnis, wogegen sich Marcus Woschnik und Stefan Windmüller aufgrund ihrer Trainingsresultate hier sicher mehr erhofft hatten als 401 (205/196) bzw. 293 Ringe (144/149). Aber das kann sich bei der KM dann ja alles ändern :-)

Damenklasse:

Die drei Starterinnen waren mit ihren Ergebnissen insgesamt zufrieden. Mit 516 Ringen (268/248) wurde Steffi am Ende dritte - sie muß, ganz klar, noch an der Konstanz und Konzentration in der zweiten Hälfte arbeiten. Silke war nach zwei Grippewochen ohne Training mit ihrem Ergebnis von 432 Ringen (224/208) sehr zufrieden und hofft nun auf die nächsten Trainingseinheiten. Am Ende sprang Platz 10 heraus. Gisi will sich nach 384 Ringen (165/176) bei den nächsten Wettkämpfen deutlich steigern, aber das wird mit der Doppelbelastung Volleyball (natürlich auch beim SVL !) und Bogen sicher deutlich schwieriger.

Schüler A:

In dieser Klasse war Lili die einzige weibliche Teilnehmerin, wurde damit bei den Jungen eingruppiert. Leider konnte sie nicht ganz an die hervorragenden Leistungen von der VM anknüpfen und belegte am Ende mit 497 Ringen (258/239) Rang 5. Daß sie viel mehr kann, hat sie ja schon längst bewiesen. Die Saison hat ohnehin erst begonnen.

In der Mannschaftswertung belegte das Team SVL I mit 1573 Ringen in der Besetzung Wild, Haberbosch, Polej den zweiten Rang hinter dem BC Stuttgart (I), das zweite Team mit den Startern Häge, Müller, Woschnik landete mit 1282 Ringen auf Platz 11. Alle Teilnehmer hatt

   

Aktuelle Termine  

Sa Okt 20 @ 2:00PM - 05:00PM
Hallenturnier Messkirch
Sa Nov 03 @12:00AM
2. Bundesliga 1. WK
Fr Nov 09 @ 7:00PM - 09:00PM
Jahreshauptversammlung der Abteilung
   
© ALLROUNDER